Zum Blog

Antivirus-Desinfektion in unserer Werkstatt

27. Juli 2020

Frank Rutowicz

Sicherheit in unseren Campingfahrzeugen

Für die Innenraum-Desinfektion zwischen den Vermietungen haben wir ein Spezialgerät erworben und führen die Reinigung nun selbst durch. Dadurch können wir uns flexibel auf die Übergabezeiten der Mietfahrzeuge einstellen.

Reisende, die mit unseren Fahrzeugen unterwegs sind dürfen darauf vertrauen, dass Ihr Fahrzeug zusätzlich zur üblichen Reinigung, direkt vor der Übernahme eine Innenraumdesinfektion durchlaufen hat. Danach wird das Fahrzeug bis zur Übergabe nicht mehr betreten.

Bei den Fahrzeugübergaben vor und nach dem Urlaub gelten die üblichen Hygieneregeln: Mund-, Nasenschutz und Handdesinfektion.

Fahrzeugdesinfektion

Die Desinfektion erfolgt mit einem Ozongenerator. Der eignet sich zur Reinigung und Geruchsneutralisierung des Fahrzeuginnenraumes einschließlich der Klimanlage.

Entfernt werden Bakterien, Viren, Sporen, Schimmel, Pilze und chemische Schadstoffe von Teppichen und Kunststoffen.

Einstellen des Ozongenerators für die Antiviren-Desinfektion
Einstellen des Ozongenerators für die Antiviren-Desinfektion

Das Coronavirus ist anderen Viren sehr ähnlich, gegen die Ozon wirksam eingesetzt wird. Daher ist nach aktuellem Kenntnisstand anzunehmen, dass es auch gegen SARS-CoV-2 wirksam ist.

So funktioniert´s

Das elektrisch betriebene Gerät, wirksam bei Raumgrößen bis 50m³, wird für 30 Minuten im geschlossenen Fahrzeuginnenraum aufgestellt. Durch die Flutung des Innenraums mit Ozon (O3) entsteht ein Oxidationsprozess, der die Schadstoffe bindet. Sie zerfallen, sobald sich diese Verbindungen mit Umgebungsluft mischen. Das Fahrzeug ist desinfiziert und kann sofort auf Reisen gehen.