Unkrautentfernung.

Mit umweltschonenden Verfahren

Unkraut, im Fachjargon Begleitwuchs, entwickelt sich Jahr für Jahr unterschiedlich intensiv. Die Entwicklung hängt vom Wetter in der Wachstumsperiode ab, also von ausreichender Bodenfeuchte und Sonne.

Unsere Erfahrung und ein vielseitiger Fuhrpark, führen zu einer effizienten und giftfreien Regulierung des Unkrauts.

Unverbindliches Angebot einholen

Unsere Leistungen

Auf privaten und öffentlichen Flächen
Flexibel im Einsatz
  • Für alle Flächengrößen und Anforderungen

  • Für jede Ausgangslage

  • In Bezug auf Einsatzzeitpunkte

Langfristiger Erfolg
  • Kombination der Verfahren

  • Ergebnisorientierte Konzepte

  • Kontrolle und Dokumentation der Fortschritte

Individuelle Konzepte
  • Ausgerichtet an Sicherheitsanforderung und Zieldefinition für die Flächen

  • Wirkungsvoll gegen Selektion bestimmter Unkrautarten

Unser System

Zur Beseitigung von unerwünschtem Begleitwuchs

Unkrautentfernung mit thermischen Verfahren

Die thermischen Verfahren können auch in Gewässernähe und auf Flächen mit Gefälle eingesetzt werden.

Heißwasser / Ökoschaum
  • Mobile Thermen produzieren 95° Celsius heißes Wasser

  • Ausbringung des Wassers erfolgt ohne erhöhten Druck

  • Biologischer Schaum zur Wärmeisolation kann zugeschaltet werden, er löst sich kurzfristig rückstandslos auf

  • Wasser wird im 1.000 Liter Tank mitgebracht oder öffentlichen Zapfstellen / Hydranten entnommen

  • Verwendung von Brauchwasser ist möglich

  • Arbeitsradius bis zu 90 Meter rund um die Therme

Infrarot
  • Geräuscharme elektrisch betriebene Anbaugeräte

  • Hohe Flächenleistung

  • Erhitzung der Keramikplatten an der Unterseite der Arbeitsmaschine

  • Die besondere Plattenstruktur bewirkt eine enorm hohe Temperaturentwicklung

  • Strahlungsenergie trifft gleichmäßig auf den Boden

  • Keine offene Flamme am Boden der Arbeitsmaschinen

  • Gasbetriebener Handbrenner in Ergänzung für Ecken und Kanten

Wirkung der thermischen Verfahren

Direkte Wirkung: Zerstörung der pflanzlichen Eiweißstrukturen durch Hitze, die Fotosynthese wird gestoppt. Auf den behandelten Flächen vertrocknen die Pflanzen.

Indirekte Wirkung: Langfristige Schwächung des Austriebes, da die Wurzel weiterhin versucht, die abgestorbenen Pflanzenteile zu versorgen.

  • Die Methoden sind hochwirksam und giftfrei. Auch aufliegende Unkrautsamen werden vernichtet.

Aus unserem Blog

News und aktuelles zum Thema Kehrdienst

Bildergalerie